RÜCKBLICK: SUMMIT 4 INNOVATION 2018
Wie Sie erfolgreiche Services und Produkte entwickeln!

Jeder redet über Innovationen. Und alle sind sich einig: Die Wirtschaft braucht sie zum Überleben. Aber was versteht man genau darunter? Wie komme ich zu innovativen Service -oder Produktideen? Und von wem kann ich mir vielleicht ein paar Methoden oder Tricks abschauen? Antworten darauf gab es auf unserem  SUMMIT 4 INNOVATIONEN am 09. April 2018.

Als besonderes Highlight freuten wir uns sehr, dass wir Ihnen mit Leo Martin einen erfahrenen Vernehmungsexperten präsentieren konnten. Der ehemalige Geheimagent hat Ihnen die Geheimwaffen der Kommunikation und ihre Wirkungen gefährlich nahe gebracht.

Den News Beitrag und Bilder vom Summit 2018 finden Sie hier.

ZEIT & ORT

9. April 2018
13:00 – 19:00 Uhr

Ab 19:00 Uhr Buffet und Netzwerken

Courtyard by Marriott
A-4020 Linz, Europaplatz 2

Sie können gerne in der Tiefgarage des Marriott parken – die Nutzung der Garage ist für unsere Gäste kostenfrei!

EINTRITT & ANMELDUNG

Tickets:
  • Ticket Early Bird: EUR 150,–
    (erhältlich bis 31. März)
  • Ticket Normalpreis: EUR 250,–
  • Für Mitglieder unseres Vereins ist das Ticket kostenlos!

Inklusive Unterlagen, Getränke, Snacks, Kaffee & Kuchen und Abendessen.
Zuzüglich Mehrwertsteuer.

Anmeldung:

Fragen? Thomas Kasper steht Ihnen gerne zur Verfügung: +43 660 5032953

PROGRAMM & VORTRAGENDE

START

ab 12:30     Eintreffen der Teilnehmer
13:00 – 13:10     Beginn der Veranstaltung, Begrüßung
13:10 – 14:00     IMPULSVORTRAG
DI (FH) Jürgen Holler & Mag. Christian Vieira dos Santos

Leistungsfähige Arbeitswelten

Überdurchschnittliche Leistungen lassen sich in einem 08/15-Arbeitsumfeld nur schwer erzielen. Wer Höchstleistungen, viel Kreativität und Innovationen erwartet, braucht nicht nur die besten Mitarbeiter, sondern auch ein passendes Arbeitsumfeld. Wie man das auch in kleineren Strukturen erreichen kann, erzählen uns Jürgen Holler und Christian dos Santos …

Jürgen Holler und Christian dos Santos sind Geschäftsführer der SYMBIOS GmbH und absolute Profis im Bereich Arbeiten 4.0. So haben sie und ihr Team erst vor kurzem die Räumlichkeiten von Runtastic, karriere.at oder Raml und Partner konzipiert und eingerichtet (www.symbios.at).

14:00 – 14:30
Gerhard Hofer

Im Zeitraffer von Early Stage zum potentiellen Weltmarktführer

Der VIENNA START UP MOONSHOT ist ein geglücktes Experiment. Er beweist, dass Kollaboration, Friktion und geordnetes Chaos die perfekten Rahmenbedingungen sind, um in nur 72 Stunden mit ca. 200 Experten aus einer Basisidee einen angehenden Weltmarktführer zu kreieren. Der MOONSHOT hat ein neues Paradigma im Entwickeln von Start Ups geschaffen.

Gerhard Hofer ist Mitgründer und Vorstand der Plattform Innovation 4.x und beschäftigt sich intensiv mit den Themen Innovation, Zukunft, Technologie und faire Ecosystems (www.innovation4x.com).

PAUSE

14:30 – 14:45
kurze Pause
14:45 – 15:15
Dipl.- Ing. David Schellander

Erfolgsstory – Designing Company Culture

„Wir möchten, dass jeder gerne in die Arbeit geht.“ Das ist die Vision, die David Schellander und Markus Koblmüller mit TeamEcho verfolgen. Mit Ansätzen aus dem Design Thinking und agilen Methoden haben Sie ein Stimmungsbarometer für Unternehmen entwickelt, mit dem sie mittlerweile mehr als 100 Organisationen mit über 350.000 Feedbacks unterstützen könnten. Eine spannende Reise, von der Idee bis zum heutigen Tag.

David Schellander ist Mitgründer und Geschäftsführer der TeamEcho GmbH, die in Linz ein Stimmungsbarometer für Unternehmen entwickelt hat (www.teamecho.at).

15:15 – 16:00
Wolfgang Lehner & DI Karl Artmann

Clever fotografieren – nachhaltig archivieren mit dem Smartphone

Differenzierung ist ein wesentlicher Treiber für Veränderung und Innovation. Um in der heutigen Medienflut aufzufallen, werden gute Fotos immer wichtiger. Wolfgang Lehner demonstriert anhand der beiden gängigsten Betriebssysteme, wie man mit ein paar einfachen Einstellungen das Ergebnis der eigenen Fotografiekunst massiv verbessern kann. Karl Artmann zeigt anschließend, wie Sie die erstellten Bilder im Rahmen Ihres Unternehmens mit einfachen Mitteln nützen, verwalten und archivieren können. „Ein Bild welches nicht mehr gefunden wird, ist genau so, als wenn Sie es nie gemacht hätten.“ sagt Karl Artmann. Zudem zeigt er auf, welche zentrale Rolle Content Management Systeme hier zukünftig einnehmen werden.

Wolfgang Lehner ist nach Abschluss des Master-Studiums an der New Design University als Design Thinker, Fotograf und Workshopleiter tätig. Sein Wissen und seine Erfahrungen gibt er an unterschiedlichen Bildungseinrichtungen in Österreich und Deutschland weiter. Karl Artmann ist nach dem Abschluss des Informatikstudiums und und der Ausbildung zum Fotografen im Bereich Webdesign & Webentwicklung tätig. Zu seinen Schwerpunkten zählen die Bearbeitung, Präsentation und Archivierung von Bilddateien im Rahmen von Cloudlösungen und Content Management Systemen (www.blickicht.com).

PAUSE

16:00 – 16:30
Pause, Kaffee und Kuchen, Netzwerken
16:30 – 17:00
Mag. Florian Winner

Innovationsförderungen für Dienstleistungs – KMUs

Die oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria ist ein sehr wichtiger Ansprechpartner für Oberösterreichs Unternehmen in allen Fragen zu regionalen, nationalen und internationalen Förderprogrammen für Forschung und Innovation. In diesem Vortrag erhalten wir eine kurze und kompakte Übersicht zu den wichtigsten Förderprogrammen speziell für kleine und mittelgroße Dienstleistungsunternehmen.

Florian Winner leitet seit September 2017 die Abteilung Forschungs- und Innovationsförderberatung in der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria. Zuletzt war er 16 Jahre bei der Greiner Bio-One Diagnostics GmbH in Rainbach im Mühlkreis, davon 10 Jahre als Geschäftsführer, tätig (www.biz-up.at).

17:00 – 17:30
Dipl.-Ing. Thomas Kasper

Vorstellung des Vereins zur Förderung von Innovation bei Wissensdienstleistern

Innovationskraft stärken! Der Verein zur Förderung von Innovation bei Wissensdienstleistern definiert sich als das Netzwerk zum Thema Innovation für Wissensdienstleister. Ziel ist, die Innovationsleistung der Mitglieder messbar zu steigern. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf den speziellen Bedürfnissen der Vereins-Mitglieder. Der Verein initiiert und fördert praktische, forschende und lehrende Tätigkeiten mit dem Zweck, Innovationen für Wissensdienstleister zu ermöglichen sowie zu forcieren.

 

Thomas Kasper ist Gründer und Vorsitzender des Vereins zur Förderung von Innovation bei Wissensdienstleistern (www.innovation4services.at) und Unternehmensberater mit Schwerpunkt Innovationsmanagement. Er unterstütz seine Kunden bei ihrer kontinuierlichen Weiterentwicklung durch Innovation (www.innovationsmanager.net).

17:30 – 17:45
Mag. Eva Huber-Stockinger & Wolfgang Eibner

Die Datenschutz-Grundverordnung – Impulsvortrag

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ab 25. Mai 2018 anzuwenden. Aber was bedeutet das für mich als UnternehmerIn? Wie muss ich Daten speichern und sichern? Was muss ich bei der Verwendung der Daten alles beachten? In diesem Kurzvortrag werden zwei Experten aus Theorie und Praxis die wichtigsten Punkte aus dem Gesetz aufzeigen und konkrete Problemstellungen der Zuhörer für den kostenlosen Praxisworkshop am 24. April 2018 sammeln.

Eva Huber-Stockinger ist Partnerin und Geschäftsführerin der Huber und Partner Rechtsanwälte GmbH mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht. Als einzige Oberösterreicherin ist sie Absolventin des HELP course on Data Protection and Privacy Rights der EU (www.hep.co.at).
Wolfgang Eibner ist Projektmanager und Softwareentwickler bei X-Net Technologies GmbH & X-Net Services GmbH. Seit der Gründung 1999 verfolgt X-Net das Ziel, neue Technologien aus dem OpenSource-Bereich als Dienstleister für KMU zur Verfügung zu stellen (www.x-net.at).

PAUSE

17:45 – 18:00
kurze Pause
18:00 – 19:00     KEYNOTE
Leo Martin, Ex-Geheimagent & Kriminalist

Geheimwaffen der Kommunikation: sanfte Strategien mit durchschlagender Wirkung

Dieser Vortrag macht erlebbar, wie sehr wir unbewusst ablaufenden Verhaltensmustern verhaftet sind und wie wir diese für uns nutzen können. Lernen Sie die Geheimnisse fairer und anerkennender Kommunikation kennen, einzusetzen und zu schätzen.

„Sein Name ist Martin. Leo Martin. Seine Geheimwaffe ist das Vertrauen. Und wer sich ihm anvertraut, riskiert die Kontrolle zu verlieren…“ – BILD München, Ausgabe vom 09.03.2017

Teaser zum Vortrag siehe Youtube!

 

 

Leo Martin hat Kriminalwissenschaften studiert und war zehn Jahre lang für einen großen deutschen Geheimdienst im Einsatz. Als Vernehmungsexperte hat er dort das Kommunikationsverhalten von Menschen in Extremsituationen analysiert (www.leo-martin.de)

 

ENDE

19:00
Verabschiedung

Danach Abendessen und Netzwerken …

SPONSOREN & PARTNER

Wollen Sie Partner oder Sponsor des Events Summit4Innovation werden?

Gerne senden wir Ihnen Informationen zu unserem Sponsorpaket zu. Wir freuen uns auf Ihr E-Mail: kontakt@innovation4services.at.

Facebook
LINKEDIN
SOCIALICON