Top Tools für den täglichen Einsatz – Das war die Lounge vom 27. Mai 2019
6. Juni 2019
Dienstleistung und Kunde im Fokus – das war der Talk+ vom 15. Oktober 2019
24. Oktober 2019

Trotz aller beruflichen Herausforderungen gut schlafen – Das war die Lounge vom 26. Sept. 2019

Innovation4Services

Trotz aller beruflichen Herausforderungen gut schlafen

Das war die Lounge 4 Innovation am 26. September 2019 in der Sparkasse Startrampe / Tabakfabrik

Viele Unternehmer nehmen sich nicht ausreichend Zeit zum Schlafen. Das Bedürfnis nach Schlaf wird oft als Schwäche gesehen und gern auf das Wochenende verschoben. Dabei ist die Regeneration im Schlaf für die Leistungsfähigkeit immens wichtig, wie die Gesundheits-, Wohlfühl- und Schlafexpertin Maria Obermair auf der Lounge 4 Innovation am 26.09.2019 den Mitgliedern des Vereins zur Förderung der Innovation bei Dienstleistern ausführlich erklärte.

70 – 100 Billionen Körperzellen profitieren von der täglichen Auszeit. Im Schlaf regenerieren und reparieren sie sich; das Gehirn verarbeitet die Eindrücke des Tages. Leiden wir an Schlafmangel, kommt es zu Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, Antriebsschwäche oder Übelkeit. Dauert dieser Zustand zu lange an, kann es zu ernsthaften Krankheiten kommen – im Extremfall sogar zum Tod.

Damit uns das nicht passiert, konnte Maria Obermair in einem kurzweiligen Vortrag viele Tipps und Tricks verraten. Wer morgens schlecht aus dem Bett kommt und tagsüber nur mit halber Kraft unterwegs ist, der sollte auf seine Psyche, seinen Körper und auch seine Lebensweise schauen. Oftmals können schon Kleinigkeiten wie eine veränderte Raumtemperatur etwas ausmachen. In vielen Fällen trägt aber unsere antrainierte, leistungsorientierte Lebensweise ein gutes Stück dazu bei, dass wir nicht entspannt und unbelastet in den Schlaf sinken können. Schwerfallen wird vielen der Ratschlag von der erfahrenen Therapeutin, Unterhaltungselektronik nach 20 Uhr zu meiden. Das bedeutet nicht noch schnell ein Angebot vom PC schicken, kein Instagram-Check auf der Couch oder eine letzte eMail aus dem Bett heraus. Das blaue Licht dieser Bildschirme verhindert den Übergang in die Müdigkeit. Viele Selbstständige nutzen allerdings grad die Abendstunden vermehrt zum Aufarbeiten von Büroarbeit. Eine Erklärung, warum Unternehmer oft Schlafprobleme haben.Schlafmangel muss man aber nicht akzeptieren. Mit einfachen Handgriffen kann passend zur inneren Körperuhr versucht werden, die Meridiane wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Im Vortrag wurde ausführlich dargelegt, was die Aufwachzeit zu bedeuten hat und wie man auch zu den unmöglichsten Zeiten wieder in den Schlaf kommen kann. Maria Obermair hat dazu mit „Die perfekte Nacht®“ ein Fachbuch geschrieben, dass neben theoretischem Wissen über die Zusammenhänge auch alle praktischen Übungen zur Beseitigung von Schlafdefizit erklärt.

Die wichtigste Erkenntnis des Abends: „Hör auf deinen Körper, er zeigt dir, wann du schlafen gehen sollst“. Manchmal braucht es einfach ein bisschen mehr Schlaf und den sollten wir unserem Körper dann auch gönnen. Denn grade für EPUs ist die Leistungsfähigkeit und Motivation des Unternehmers das wichtigste Asset.

Ihr ärgert euch jetzt, dass ihr diesen Abend verpasst habt? Am 15. Oktober 2019 findet der nächste Talk+ statt mit spannenden Workshops. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

Wir bedanken wir uns auch noch sehr gerne bei unseren Sponsoren, der Sparkasse OÖ und der S-Versicherung.